Werbung
Werbung
  • CASA (TexBo) - 22. bis 25. Jänner 2014
    Messezentrum Salzburg
    Int. Fachmesse für kreatives Wohnen, Einrichten und Lifestyle. Mit den Bereichen: CASA-Texbo: Heim- und Haustextilien, Boden, Raumausstattung, Werkzeuge & Technik, CASA-Ambiente & Möbel: Wohnen, Sitzen, Schlafen, Wohnaccessoires, Beleuchtung, Sonnenschutz

     

In den Family Tirol Dörfern hüpfen die Kinder in diesem Sommer mit Bartl Bergfrosch um die Wette - BILD

Innsbruck (TPK - 21.02.2012 09:18 Uhr)
Kinder wissen ganz genau, was sie sich im Urlaub wünschen: Abenteuerliche Entdeckungsreisen, viele neue Freunde und bloß keine Langeweile! Eltern sind gemeinsame Erlebnisse besonders wichtig - genauso wie ausreichend Zeit, um selber neue Energie tanken zu können. Alle diese Wünsche unter einen Hut bringt Family Tirol - in der einmaligen Natur des Tiroler Bergsommers.

Bartl Bergfrosch entdeckt den Märchenwald

Das Motto in den Family Tirol Dörfern für diesen Sommer lautet "Bartl Bergfrosch entdeckt den Märchenwald". Beruflich als Wetterfrosch fest eingespannt, ist der langbeinige Bartl am liebsten in den Tiroler Bergen unterwegs: Er hat schon sämtliche Gipfel erklommen, kennt die Gegend wie seine Westen- nein Lederhosentasche, keine Ecke ist ihm unbekannt. Wer ihn trifft, erkennt ihn sofort: Bartl ist nämlich ein besonders fescher Bergfrosch, der in rotkariertem Hemd, Lederhose und mit Tiroler Hut singend und springend seine Freundinnen und Freunde begrüßt, die mit ihren Eltern den Sommerurlaub in Tirol verbringen. Er erzählt ihnen nicht nur, warum er so stark ist - das tägliche Leiter-Kraxeln und das Schuhplattln in der Quaxer-Tanzgruppe hält ihn fit - sondern lädt die Kinder auch auf eine Reise in den Märchenwald ein. Gemeinsam mit den Fährtensuchern (auch Family Tirol Betreuer genannt) machen sich die Kinder auf, um Bartl mit seinem blitzblanken Froschamulett auf einer abenteuerlichen Reise zu treffen. Wer den Wetterfrosch kennen lernen möchte, schaut am besten auf http://www.bartl.tirol.at vorbei: Hier kann man mit Bartl basteln, malen und mehr.

Urlaub mit Family Tirol-"Mehrwert"

10 Orte bzw. Regionen (Serfaus-Fiss-Ladis, Tannheimer Tal, Tiroler Zugspitz Arena, Achensee, Alpbachtal Seenland, Tux-Finkenberg, Zillertal Arena, Ferienland Kufstein, Familienregion Wilder Kaiser, Pillerseetal) und ihre familienfreundlichen Unterkünfte bieten an 5 Tagen pro Woche ein abwechslungsreiches, kreatives Kinderprogramm - und das kostenfrei. Jahr für Jahr gibt es ein neues Thema, unter dem das Betreuungskonzept steht - in diesem Sommer ist Bartl Berfgrosch der Protagonist.

In einem Family Tirol Dorf urlauben heißt qualitätsgeprüft urlauben: Die 10 Vorzeige-Familienregionen erfüllen eine Vielzahl von Qualitätskriterien im Bereich familiengerechter Infrastruktur, und auch in den Unterkunfts-Partnerbetriebe stehen Familien im Mittelpunkt. Apropos Unterkunft: In den Family Tirol Dörfern gibt es Partnerunterkünfte in allen Kategorien: Egal ob man in der Ferienwohnung, in der Pension oder im Hotel urlaubt - die Teilnahme am Betreuungsprogramm ist immer inkludiert - natürlich kostenfrei. Die langjährigen, laufend geschulten Betreuerinnen und Betreuer kennen die Regionen ganz genau, und sind mit "ihren" Kids zumeist in der einmaligen Tiroler Natur unterwegs. Neben dem Jahresmotto bietet jedes Dorf zusätzlich ganz individuelle Schwerpunkte - vom Piratenabenteuer auf dem See bis zum Ausflug ins ewige Eis eines Gletschers reicht das Angebot.

Natürlich wissen die Verantwortlichen von Family Tirol genau, dass die "Großen" andere Abenteuer erleben möchten als die Kinder im Vorschul- und Grundschulalter: Jeder Ort bietet daher eigene Programme für Teenies: Viel Action und das Ausprobieren neuer, trendiger Sportarten steht hier im Mittelpunkt.

24 Family Tirol Hotels laden ein

Attraktive Pauschalangebote in den schönsten Tiroler Regionen bieten auch die 24 Family Tirol Hotels: Ausgezeichnet mit drei, vier oder fünf Kinderkronen bieten sie alles, was zu einem perfekten Familienurlaub dazugehört: Familiengerechte, geräumige Unterkünfte, in denen Rollläden oder Verdunkelungsvorhänge dafür sorgen, dass der Schlafrhythmus auch im Urlaub nicht gestört wird und der Kinderarzt-Service sorgt für ein gutes Gefühl bei den Eltern. Ein eigenes Kinder-Buffet beim Mittagessen oder betreute Kindermittagstische, großzügige, kindersichere Spielbereiche drinnen und draußen und natürlich abwechslungsreiche, betreute Kinderprogramme bis zu 60 Stunden pro Woche gehören ebenso zum Angebot.

10 Hotels sind zusätzlich ganz besondere "Babyspezialisten": Hier können sich auch frischgebackene Eltern auf besondere Erholung freuen: An 6 Tagen pro Woche bieten die Hotels mindestens 40 Stunden Baby-Betreuung an. Dass vom Wickeltisch bis zur Babybadewanne im Hotel alles zur Verfügung steht, was ganz kleine Gäste brauchen, versteht sich von selbst.

Alle Infos zu den Hotels & Dörfern sowie zahlreiche attraktive Urlaubspauschalen findet man auf http://www.family.tirol.at

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:

Tirol Werbung Vanessa Rupprechter Maria-Theresien-Str. 55 A-6020 Innsbruck Tel.: +43 (0)512 5320-656 Fax: +43 (0)512 5320-625 http://www.family.tirol.at vanessa.rupprechter@tirolwerbung.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6942/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0037 2012-02-21/09:18

Werbung

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Vollständige Details darüber, was Cookies sind, warum wir sie verwenden und wie Sie sie verwalten können, finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies. Bitte beachten: Durch Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.