• 22. - 25. Jänner 2020
  • Messezentrum Salzburg

CASA - Die Trendadresse Nr. 1

Hersteller, Händler und Designer bieten Besuchern der CASA ein einmaliges, emotionales Messe-Erlebnis: Genießen Sie die Vorteile eines persönlichen Gesprächs mit bestehenden Lieferanten und potenziellen, neuen Geschäftspartnern.

Informieren auch Sie sich über neue intelligente Konzepte und innovative Lösungen. Erfahren Sie alles über die neuen Trends, Stilrichtungen, Stoffe und Farben und geben Sie dieses Wissen Ihren Kunden weiter – so werden Sie zu den Gewinnern am Markt gehören.

Die Trends für den eigenen Erfolg nutzen

Auf der CASA finden Sie geballt alle Trends der Branche: Hier können Sie direkte Vergleiche ziehen und bekommen individuelle Fragen beantwortet. Denn Sie allein kennen Ihre eigenen Kunden am besten: Nutzen Sie die Chance, um das Optimum für sich herauszuholen. Denn nicht jeder Trend passt für Jedermann: Lassen Sie sich inspirieren und bedienen sie sich der CASA als Orientierungshilfe für die neue Saison. Zu Ihrem eigenen Geschäftserfolg!

Informationen

Veranstaltungsort

Messezentrum Salzburg

Am Messezentrum 1

A-5020 Salzburg

Öffnungszeiten

Mi, 22. Jän 2020 von 9.00 bis 18.00 Uhr

Do, 23. Jän 2020 von 9.00 bis 18.00 Uhr

Fr, 24. Jän 2020 von 9.00 bis 18.00 Uhr

Sa, 25. Jän 2020 von 9.00 bis 17.00 Uhr

Branchen-Treffpunkt

Die CASA richtet sich an: Raumausstatter und Einrichtungsberater, Bodenleger, Tapezierer, Fachhändler für Haus- und Heimtextilien,  Fachhändler für Sonnenschutz und Beschattungstechnik, Polsterer und Sattlereien, Designer und Dekorateure, Bettenfachhandel, Möbel- und Einrichtungsfachhandel, Farbenfachhandel, Maler und Anstreicher, Innenarchitekten und Architekten, Objekteure, Hotelausstatter, technische Büros und Tischlereien.

Die CASA* wird 2020 erstmals komplett in der Halle 10 auf über 15.000m² in neuem Glanz erstrahlen.
Die gesamte Fläche der CASA* 2018 findet sich nun in einer Halle wieder!
Diese neue und moderne Halle bietet nicht nur tollen Komfort, sondern ist auch optisch ideal für die neue Ausrichtung und Ihre Produktpräsentation.
Vor allem wird Sie als Symbol von Gemeinschaft, Zusammengehörigkeit und Zusammenhalt die Branche stärken!

Durch die neue Aufplanung schaffen wir nicht nur ein neues Erlebnis für unsere Besucher, sondern haben auch die Chance, die Halle in verschiedene Zonen mit Produktschwerpunkten zu gliedern.

Besucherinformationen

Hallenplan

Folgt in Kürze.

Besucherservice

Für Fragen zu Ihrem Messebesuch stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Susanne Wiener
Besucher Service Center
 +43 662 4477 - 2600
 +43 662 4477 - 2609
 E-Mail senden

Hotel & Co

Für Ihren Aufenthalt in Salzburg bieten wir Ihnen top Konditionen für unsere Partnerhotels und ausgewählte Restaurants.

Anreise & Parken

Parken

Es stehen für Sie Parkplätze direkt am Messezentrum zur Verfügung.
Die erste Stunde um € 3,-, jede weitere angefangene Stunde € 2,50.
Vergünstige Tages-Parktickets (max. 24 Stunden) für € 8,- erhalten Sie an den Kassen und an den Park-Kassenautomaten.

Anreise mit Bus

Vom Flughafen: Linie 2 - Gaswerkgasse Lehen umsteigen
in Linie 1 - Messezentrum Salzburg.

Vom Bahnhof: Linie 1- Messezentrum Salzburg.

Bleiben Sie informiert

Erfahren Sie mit der Anmeldung zum Newsletter wann die Registrierung für das Online-Ticket startet, alle Highlights zum Programm und wer die Aussteller sind.

Wichtiges

Wir bitten Sie zu beachten, dass am gesamten überdachten Gelände allen Personen das Rauchen ausnahmslos nur in den gekennzeichneten Raucherzonen im Freien erlaubt ist.

Das Mitführen von Tieren in die Messeanlage ist nicht gestattet! Ausgenommen Assistenzhunde (§ 39a BBG) - bitte Nachweis über die Eintragung des Hundes im Bundesbehindertenpass des Hundeführers/der Hundeführerin mitbringen.

Kinder unter 14 Jahren haben nur in Begleitung von Erwachsenen Zutritt.

Das Fotografieren oder Filmen am Veranstaltungsgelände (Messezentrum Salzburg) ist nur für private bzw. nicht kommerzielle Zwecke gestattet. Vor einer Aufnahme von ausgestellten Objekten und/oder Personen ist von Ihnen persönlich die Zustimmung des Ausstellers des Objektes bzw. des Abgebildeten einzuholen. Bitte stellen Sie sicher, dass durch die spätere Verwendung von Aufnahmen keine Persönlichkeits- oder Datenschutzrechte der aufgenommenen Personen verletzt werden.